EU-Netzwerkprojekt Frankfurt (Oder) und seine Partnerstädte

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Am 24. April 2013 wurde der neue Vorstand der Frankfurter Sportunion 90 e.V. im Schießzentrum Frankfurt des Frankfurter Olympiastützpunktes gewählt.

Der bisherige Präsident, Roland Kant, wurde wieder gewählt. Ebenso der Vizepräsident Sport, Wilfried Lausch, der Geschäftsführer, Tino Buchholz, sowie die Vorstandsmitglieder Manfred Kurzer und Klaus Baldauf.

Als neuer Vizepräsident Wirtschaft wurde Sebastian Köber, 2000 olympischer Bronzemedalliengewinner im Boxen, gewählt.

 

  
2013-04-FSUWahl
24.04.2013
von Klaus Baldauf
 

Wiedergewählter Vorstand der Frankfurter Sportunion 90 e.V.:
v.l.n.r.: Manfred Kurzer (Ltr. Sportschützenzentrum des Olympiastützpunktes, Olympiasieger 2004 laufende Scheibe), Tino Buchholz (Geschäftsführer, Ltr. Olympiastützpunkt Standort FFO), Sebastian Köber (Vizepräsident Wirtschaft, Olympiadritter 2000  Boxen), Roland Kant (Präsident, Sportpsychologe im Olympiastützpunkt), Wilfried Lausch (Vizepräsident Sport, Direktor Olympiastützpunkt Brandenburg), Klaus Baldauf (Internationale Beziehungen/ Marketing, Gründungspräsident FSU 1990)

Teilen

Logo Stadt Frankfurt (Oder)