EU-Netzwerkprojekt Frankfurt (Oder) und seine Partnerstädte

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

2018 KIWANIS Projekte

Der Kiwanis Club Frankfurt (Oder) gehört bekanntermaßen zu der weltweit tätigen Kiwanis-Service-Club-Organisation. Kiwanis ist die erste, die sich ausschließlich um hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche kümmert. 

Kiwanis wurde im Jahre 1915 in Detroit/Michigan (USA) gegründet. Die Bezeichnung „KIWANIS“ ist indianischen Ursprungs und bedeutet frei übersetzt: „Wir haben Freude daran, aktiv zu werden“. Derzeit engagieren sich weltweit über 600.000 Männer und Frauen in nahezu 16.000 Clubs in 94 Ländern. Mitglieder leisten mehr als 21 Millionen Servicestunden und investieren über US$ 113 Mio. in soziale Projekte weltweit. KIWANIS International ist eine von der UNO anerkannte NGO (Non-governmental Organisation).

Der KIWANIS Distrikt Deutschland umfasst derzeit circa 140 Clubs – und einer davon ist der Kiwanis Club Frankfurt (Oder). Dieser gründete sich im März 2003 und zählt heute rd. 20 Mitglieder aus diversen beruflichen Bereichen. Mit unserem polnischen Partnerclub in Zielona Góra besteht eine tiefe Freundschaft, die sich in der Organisation gemeinsamer Projekte ständig verfestigt.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.kiwanis-ffo.de zu erhalten.

Auch 2018 hat der Kiwanis Club Frankfurt (Oder) zahlreich Projekte gefördert bzw. selbst durchgeführt:


Logo Stadt Frankfurt (Oder)