EU-Netzwerkprojekt Frankfurt (Oder) und seine Partnerstädte

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Reiseankündigung Belarus

Liebe Freunde unserer Partnerstadt Witebsk!

Sergej Galuso und ich haben auf Wunsch vieler Freunde von Belarus für 2015 eine Busreise aufgelegt. Wie Ihr wisst, verbinden wir damit immer die touristische Erkundung des Landes und Treffen / Begegnungen mit unseren Freunden.

 Zudem ist Sergej mit dem Reisebüro SPUTNIK auch immer bereit, Wünsche einzelner Teilnehmer zu erfüllen.

 Es war seit einigen Jahren der Wunsch, dass wir wieder einmal eine Busreise organisieren. Diesem Wunsch entsprechen wir mit der diesjährigen Tour. Selbst für langjährige Teilnehmer wird es Neues zu erleben geben. Einen Schwerpunkt setzen wir auf Wunsch unserer Witebskkenner auf einen längeren Aufenthalt in unserer Partnerstadt. Es gibt viel Neues! Selbst mir, der nun schon über 20 Mal in BY weilte, geht es so, dass ich einmal einen ganzen Tag für mich in Witebsk haben möchte.

Wir werden junge TeilnehmerInnen in der Reisegruppe haben, die auf unseren Grundlagen aufbauen möchten und mit jungen Menschen Kontakte suchen. Die Paten des Gymnasiums Nr. 4, Schüler und Lehrer der Gesamtschule 3 mit GOST aus Eisenhüttenstadt, und der Malschule von Olga, aus der Musikschule Schwedt, werden unter uns weilen.

Interessierte an den Tschernobyl-Projekten mit BELRAD werden SOKOLOWKA besuchen können und den Kindern begegnen.

 In der Hauptstadt ermöglichen die Begleiter von SPUTNIK wiederum einen Besuch im Zirkus oder im Konzert- und Opernhaus.

 Die Reiseausschreibung liegt Euch bei. Ich würde mich freuen, wenn Ihr helft, Teilnehmer zu gewinnen. Bitte nutzt dazu das Anmeldeformular und vervielfältigt es vorher.

Wie in allen Jahren vorher, werden wir nach Eingang der Anmeldungen Vorbesprechungen organisieren. Dabei füllen wir dann auch die Visaunterlagen aus. Wichtig ist, dass ein gültiger Reisepass, der mindestens noch 90 Tage nach Rückkehr gültig ist, und zwei botschaftsgerechte Passbilder (Fotofachgeschäfte wissen da gut Bescheid) dazu vorliegen.

 Die Anmeldungen werden in Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 Mit freundlichen Grüßen

 Hagen Weinberg

Reiseausschreibung:


Die besondere Reise 2015 nach Belarus

 

„Das Beste aber, dem Du begegnen wirst, das werden die

Menschen sein.“
Theodor Fontane

 

                Begegnungen mit  Kultur, Natur  & Menschen in Grodno, Lida, Postawy, Witebsk                                                            (fakultativ Tschausy, Sokolowka) Minsk, Brest vom                                                                       

 

19. bis 28. Oktober 2015

Eine Busreise mit SPUTNIK, dem belorussischen Reiseveranstalter, in den weißrussischen Herbst.


Genießen Sie belorussische Gastfreundschaft hautnah!

*

Leistungen im Preis:


Busfahrt ab/bis Frankfurt (O)


 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück 


Essenleistungen in BY -  Vollpension


Stadtrundfahrten in Grodno, Minsk, Witebsk, Brest mit deutschsprechenden Stadtführern  


Treffen und Begegnungen in Familien


Besuch des Gymnasiums Nr. 4 in Witebsk


Besuch des Geburtshauses von Marc Chagall  


Eintrittsgelder für Kulturstätten und Museeumsbesuche


Transferleistungen innerhalb von Belarus


Besuch der nationalen Gedenkstätte Chatyn 


Treffen mit Vertretern des unabhängigen Instituts für Strahlensicherheit „BELRAD“


Betreuer und Dolmetscherleistungen 


Reisepreis pro Person im DZ (in Witebsk im Hotel „Eridan“) 690,-€


(in Witebsk im Hotel der Gewerkschaften) 650,-€


Einzelzimmerzuschlag 115,-€

*

Nicht eingeschlossen sind die Visa - und Beschaffungsgebühren sowie die vorgeschriebenen Versicherungen und fakultative Angebote!

*

Visagebühren (Visierung und Beschaffung) sowie


vorgeschriebene Versicherungsleistungen, bei Wunsch, einschließlich 100% Rücktrittversicherungsschutz 


über DER Deutsches Reisebüro (45,-€)


(Hinweis: bei Selbstbesorgung kostet allein das Visum pro Person 60,-€)

*

Fakultative Leistungsangebote


Besuch einer Veranstaltung in der Staatsoper oder Besuch des Zirkus in Minsk     Kosten ca.  15€.


Besuch der Tschernobyl-Projektschule in SOKOLOWKA mit Übernachtung in der Partnerstadt von Guben Tschausy


Kosten 75,-€ (Mindestteilnehmerzahl 6 Personen) 

Diese Leistungsangebote müssen zwingend mit der Anmeldung bestellt werden.

*

Mindestteilnehmerzahl für die Reise 30 Personen

 

Anmeldeschluss:

31. Mai 2015 bei  dem deutschen Ansprechpartner  für die Reise mit „SPUTNIK“  Witebsk  Hagen Weinberg

Leopoldufer 2

15230 Frankfurt (O)


 

Teilen

Logo Stadt Frankfurt (Oder)